Körperlich

Emotional

Koordination Vertrauen
Gleichgewicht Selbstwertgefühl
Grob- & Feinmotorik Abbau von Ängsten
Muskelaufbau Kontaktaufnahmen
Regulierung des Muskeldonus  

  

Kognitiv

Sozial

Kommunikation Kooperation
Konzentration Verantwortungsbewusstsein
Wahrnehmung Beziehungsfähigkeit
  Rücksichtnahme
   

  

Tiergestützte Therapie mit Pferden wird bei diversen Geistigen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen Verhaltensauffälligkeiten erfolgreich angewendet.


Zum Beispiel: 

ADS/ADHS
Autismus 
Sprachstörungen 
Down-Syndrom
Entwicklungsverzögerungen